Starker Auftakt der Judo-Männermannschaft

Sonntag, 15.09.2019 – Abt. Judo

Die Bezirksliga Arnsberg hatte am vergangenem Sonntag ihren Auftakt.
Die Männermannschaft des TVS trat in Herne gegen den Dortmunder Budo SV II und dem Ausrichter DSC Wanne-Eickel II an. Gekämpft haben Benedikt Pilgram, Antonius Paul, Erik Berlus, Eduard Berlus, Stefano Belessis und Dmitry Galwas.
Nach einer Niederlage (3:2) in der Hinrunde gegen den Dortmunder BSV II hat die Rückrunde dann voll gepunktet (0:5). Somit war das Gesamtergebnis gegen den Dortmunder BSV II dann 3:7 für die Mannschaft des TVS.
Auch wenn der Ausrichter anfängliche Aufstellungsprobleme hatte (ein wichtiger Kämpfer fehlte zur Waagezeit), wollten wir die Begegnung wahrnehmen. Die Hinrunde haben wir mit 3:2 gewonnen. Die Rückrunde dann mit 4:1, sodass auch hier das Gesamtergebnis 7:3 für den TVS erzielt wurde.
Insgesamt waren also zwei von zwei Begegnungen siegreich mit einer Unterbewertung von 140:60 (bzw. 14:6 Siegen), sodass die Mannschaft in der Tabelle zum Auftakt auf den zweiten Platz gelangen konnten.
Auf dem ersten Platz ist der 1. JJJC Lünen gelangt, da sie gegen den Kodokan Olsberg II und JV Siegerland II einen einzigen Sieg (15:5) mehr erkämpften.

Die Mannschaft des TVS bedankt sich herzlich für einen fairen Kampftag in Herne. Einen Dank auch an die Kämpfer vom Dortmunder BSV II und dem Ausrichter DSC Wanne-Eickel II für die guten und spannenden Kämpfe.

Am 10.11. kämpft der TVS dann in Schmallenberg gegen den Tabellenführer 1. JJJC Lünen und den Soester TV. Wir freuen uns auf euer kommen.

(im Bild: Judokas des DSC Wanne-Eickel II und TV Schmallenberg)

©2020 Turnverein 1890 - Schmallenberg e.V.

Log in with your credentials

Forgot your details?