5 Judokas, 2 Turniere, 5 Medaillen an 1 Tag

Am letzten Samstag, den 25.01.2020, haben 2 Judokas des TV Schmallenberg, Benedikt Pilgram in der Gewichtsklasse bis 75kg und Stefano Belessis bis 91kg, in Arnsberg gegen Judokas aus dem Kreis Arnsberg gekämpft und ihr Können dabei bewiesen.
Benedikt Pilgram war mit 3 weiteren Kämpfern in der Gruppe bis 75kg. Im ersten Kampf hat er knapp gegen Nico Berkenkopf vom Kodokan Olsberg verloren. In einem Weiteren konnte er doch noch einen Sieg einholen.
Stefano Belessis hat in der Gewichtsklasse bis 91kg zwei Kämpfe jeweils mit einem Ippon gewonnen und stand somit im Finale gegen den Titelverteidiger Matthias Gedig. Diesen Kampf hat er dann leider verloren, sich aber im Finale trotzdem super geschlagen.
Herzlichen Glückwunsch für die zwei Judokas, die beide am Ende des Tages den zweiten Platz des Siegertreppchen besteigen konnten.
Zeitgleich waren Ilschad und Helena Siganschin, sowie Sergej Leksin, weitere Judokas des TVS, auf einem Wettkampf in Bochum.
Alle drei waren sehr erfolgreich und konnten ebenso zeigen, wie sie die anderen Kämpfer auf die Matte bringen können.
Helena Siganschin ist in einer Gruppe mit vier weiteren Teilnehmerinnen auf dem 1. Platz gelandet.
Ilschad Siganschin musste auch gegen seinen Kollegen Sergej Leksin kämpfen und hat den 2. Platz erreicht,  während Sergej dann den 3. Platz erkämpft hat.
Also insgesamt 5 Kämpfer vom TV Schmallenberg auf 2 Turnieren mit dem Ergebnis, dass alle 5 auf dem Treppchen standen.
Wir freuen uns über diesen erfolgreichen Wettkampftag, gratulieren allen Kämpfern und sehen kampflustig die nächsten Wettkämpfe entgegen.
Weitere Informationen zu unserer Judo-Abteilung findet ihr unter www.tv-schmallenberg.de/judo

©2020 Turnverein 1890 - Schmallenberg e.V.

Log in with your credentials

Forgot your details?