Jahresbericht 2019 der Abt. Volleyball

Wir haben folgende Gruppen:

1. Mannschaft Damen
2. Mannschaft Damen
U18
Kinder
Hobby – Mixed
Alte Herren

Spielbetrieb

Die 1. Mannschaft mit ihrem Trainer Hans von der Goltz spielt in der BK. Aufgrund Schwangerschaften, Verletzungen oder beruflicher Herausforderungen wurde die Spielerdecke sehr dünn. Zum Glück konnten wir aus unserer Zweiten gute Unterstützung des erfahrenen Teams bekommen.

Die 2. Mannschaft wird inzwischen auch von Hans von der Goltz trainiert und spielt in der KL. Ein großer Dank an die Eltern, die die Truppe bei 50% der Spiele fährt und begleitet.

Bericht Jugendvolleyball

Die U18 und U14 werden von Edda Bockelmann trainiert und nehmen erstmalig mit großer Freude und Motivation an Jugendmeisterschaftsspielen teil.

Bericht Kindervolleyball

Auch in diesem Jahr hat unter Leitung von Maike Böhle wieder eine Sichtung in den 6. Klassen des Gymnasiums stattgefunden. Wir konnten 12 talentierte und motivierte Mädels für Volleyball auswählen und begeistern. Sie kommen regelmäßig montags zum Training und machen erstaunliche Fortschritte. Da wächst Potenzial nach.

Bericht Hobby-Mixed – Gruppe

Ich habe bei Integrationsveranstaltungen der Stadt mehrfach für die Volleyballabteilung des TV geworben. 3 junge Männer aus unterschiedlichen Ländern kommen gelegentlich zum Training und bereichern die Gruppe um Klaus Adam.

Senioren – Volleyball

Jeden Donnerstag treffen sich mindestens 12 volleyballbegeisterte Senioren in der Halle um mit einer ausgewogenen Mischung von Ehrgeiz und Begeisterung mit sehr unterschiedlichen technischen Voraussetzungen mit dem grün-weiß-roten Ball auf Punktejagd zu gehen.

Trainersituation

Es macht Freude zu beobachten, wie Lisa Geuer und Deniz Pandza aus der Ersten zunehmend dazu bereit sind, bei den „Kleinen“ mal das Training zu übernehmen und jugendlichen Schwung in die Truppe hineinbringen.

 

Verfasser:

Hans von der Goltz, Abt-leiter Volleyball

Weitere Informationen unter www.tv-schmallenberg.de/volleyball

 

 

©2020 Turnverein 1890 - Schmallenberg e.V.

Log in with your credentials

Forgot your details?