Leistungs-Turnen

TV Turnerinnen wieder erfolgreich

Am 24. November fand der zweite und entscheidende Wettkampf im Geräteturnen Turnbezirkspokal weiblich statt. Ausrichter war der TV Gleidorf. Der TV Schmallenberg konnte erfolgreich seinen 1. Platz aus der 1. Runde vom 2. November verteidigen und seinen tollen Erfolg aus dem Vorjahr mit dem begehrten Wanderpokal krönen. Für ein weiteres Jahr geht der Pokal an den TV Schmallenberg.

Die Gesamtergebnisse aus den zwei Wettkämpfen sind wie folgt:

  1. Platz TV Schmallenberg 290,00 Punkte
  2. Platz TV Olpe 2 284,35 Punkte
  3. Platz TV Attendorn 279,20 Punkte
  4. Platz TV Gleidorf 3 275,75 Punkte
  5. Platz TV Langenei-Kickenbach 3 273,70 Punkte
  6. Platz TV Gleidorf 2 273,10 Punkte
  7. Platz TV Langenei-Kickenbach 4 257,75 Punkte

Die Turnerinnen, die an allen vier Geräten an den Start gegangen sind, kamen in die Einzelwertung. Am zweiten Wettkampftag teilte sich Josefina Hoffe vom TV Schmallenberg mit Hanna Wacker vom TV Attendorn den 2. Platz (48,65 Pkt.). Mit nur 0,10 Punkte unterschied rutschten sie am 1. Platz vorbei. Diesen belegte Valeska Thiersch vom TV Olpe mit 48,75 Pkt.
Für den TV Schmallenberg traten folgende Turnerinnen an:
Enya Böckling, Lena Conze, Leonie Falke, Josefina Hoffe, Lea Johanns, Greta Kayan und Anne Schürmann.

Turnbezirksliga weiblich Kür

Am 2. November 2019 fand in der Turnhalle der Grundschule Schmallenberg, der erste von zwei Wettkämpfen im Kürbereich der Bezirksliga statt. Es traten 7 Mannschaften mit 47 Turnerinnen gegeneinander an. Der TV Gleidorf sowie der TV Langenei-Kickenbach stellten je 2 Mannschaften. Der TV Olpe, der TV Attendorn und der TV Schmallenberg traten mit je einer Mannschaft an den Start.

Der TV Schmallenberg konnte die 1. Runde mit dem ersehnten 1. Platz für sich entscheiden. Nun heißt es diesen Platz am 24. November 2019 in Gleidorf zu verteidigen, um für ein weiteres Jahr in den Besitz des begehrten Wanderpokals zu gelangen. Hervorzuheben ist die tolle Platzierung von Josefina Hoffe. Sie belegte im Gerätevierkampf den 1. Platz. Für Schmallenberg traten folgende Turnerinnen an: Josefina Hoffe, Enya Böckling, Leonie Falke, Lea Johanns, Greta Kayan, Lena Conze und Anne Schürmann.

Zum Wettkampfablauf: Jede Mannschaft darf 8 Turnerinnen stellen. An jedem Gerät treten 4 Turnerinnen einer Mannschaft an aber nur die drei besten Ergebnisse kommen in die Wertung, werden addiert und kommen in die Endnote.

.

Teilnahme am Landesturnfest in Hamm

Am 19. bis 23.06.2019 machten sich 20 Teilnehmer des TV Schmallenberg auf den Weg zum Landesturnfest nach Hamm.
Frei nach dem Motto: „Mitmachen ist alles!“ haben die Turnerinnen des TV eigene Wettkämpfe bestritten bzw. Aktive in unterschiedlichen Disziplinen angesehen. Auf der Erlebnismeile gab es ein riesiges Mitmachangebot, welches
gerne angenommen wurde. Favoriten waren die Airtrackbahn und die Hüpfburgen, die so mancher vom Schwierigkeitsgrad unterschätzte.

Ein Highlight für die TV Mitglieder war der Besuch der Turngala, die durch ein vielfältiges Programm führte. Nach diesen tollen Tagen ist die Vorfreude der Turnerinnen auf das deutsche Turnfest in Leipzig 2021 noch mehr gestiegen.

Trainingszeiten

Dienstag, 15.00 – 17.00 Uhr (Mädchen bis 10 J.)

Dienstag, 16.30 – 18.30 Uhr (Mädchen ab 10 J.)

Donnerstag, 16.00 – 18.00 Uhr (Mädchen bis 10 J.)

Donnerstag, 16.30 – 18.30 Uhr (Mädchen ab 10 J.)

Trainer

Thomas Wolf
02751-8925700

turnen2@tv-schmallenberg.de

Aktuelle Infos und Änderungen bei Facebook.

Bezirksturnfest in Wenden

Das diesjährige Bezirksturnfest im Geräteturnen fanden am 15. und 16. Juni in Wenden statt. Für den TV Schmallenberg gingen 21 Turnerinnen an den Start.
Am Samstag, den 15. Juni 2019 fanden die A und B-Jugend-Wettkämpfe, die Alterswettkämpfe, sowie die Kürwettkämpfe statt.
Im Wettkampf W14-15 Jahre erzielte Josefina Hoffe den 1. Platz und wurde somit Bezirksmeister. Im selben Wettkampf kam Lena Conze auf einen tollen 5. Platz. Auch Larissa Fritzsch konnte sich den Titel Bezirksmeister in dem Wettkampf W 18-19 Jahre holen.

Am Wettkampftag, 17. Juni 2019, traten folgende Turnerinnen in den unterschiedlichen Wettkämpfen für den TV an:
W 6-7 Jahre: Lisa Nieder (6.), Noelina Langksch (14.), Ella Bergendahl (15.), Beatrice Charlotte Deihof (17.), Jule Hegener (21.), Smilla Priester (23.)
W 8-9 Jahre: Lina Feldmann (30.), Leann Siebert (33.), Cora Heinz (34.), Leni Kafaoglu (36.)
W 10-11 Jahre: In diesem Wettkampf konnte Annelie Marsalski das Podest besteigen. Sie belegte einen hervorragenden 2. Platz. Nur knapp verfehlten Julia Beckmann (4.) und Lucie Knape (5.) das Treppchen. Mit nur 0,10 Punkten bzw. 0,15 Punkten lagen sie hinter dem 3. Platz. Weitere Platzierungen: Laura Beckmann (10.), Jana Lübke (25.), Jule Conze (26.), Pia Wegner (30.)
W12-13 Jahre: Hier belegte Lisa Voß einen tollen 4. Platz

Das Trainerteam möchte sich bei allen Helfern bedanken, die sofort bereit waren an den zwei Tagen als Betreuer oder Kampfrichter tätig zu sein.

Tolle Platzierungen für den TV Schmallenberg

Am 31.03.2019 fanden die diesjährigen Gauschüler-/innenwettkämpfe im Schulzentrum Rassberg in
Neunkirchen statt. Der TV Schmallenberg nahm mit einer Mannschaft und 4 Einzelturnerinnen teil.
Um an diesem Wettkampf teilnehmen zu dürfen, hatten sich die Turnerinnen bei den
Bezirksschülerwettkämpfen am 10.02.2019 in Attendorn qualifiziert.
Gegen eine sehr starke Konkurrenz aus den anderen Bezirken konnte der TV Schmallenberg
wieder einmal gute Platzierungen für sich verzeichnen.
Bei den Jüngsten im Wettkampf F (6 und 7 Jahre) belegte Lisa Nieder einen hervorragenden 13. Platz
von 47 Teilnehmern. Im Wettkampf D (10 und 11 Jahre) belegte die Mannschaft mit Julia Beckmann,
Annelie Marsalski, Lucie Knape, Laura Beckmann und Jana Geueke den 6. Platz von 12 Mannschaften.
Hier lagen zwischen dem 4. und 6. Platz nur 0,65 Punkte. Im Wettkampf C (12 und 13 Jahre) startete
Lisa Voß und erreichte einen hervorragenden 9. Platz von 57 Teilnehmerinnen. Lena Conze,
Wettkampf B (14 und 15 Jahre), konnte nach längerer Verletzungspause den 13. Platz von 40
Teilnehmerinnen für sich erturnen. Im Wettkampf A (16 und 17 Jahre) gingen 25 Turnerinnen an den
Start. Hier belegte Greta Kayan den 10. Platz.

TV Schmallenberg-Turnerinnen – wieder erfolgreich!
Attendorn, 10.02.2019 Bezirksschüler-/innen-Wettkämpfe

Die diesjährigen Bezirksschüler-/innenwettkämpfe fanden in der Rundturnhalle in Attendorn statt. Für den TV Schmallenberg gingen 24 Turnerinnen an den Start. Von den 24 Turnerinnen konnten sich 12 Turnerinnen für den Gauschüler-/innenwettkampf, der am 31.03.2019 in Neunkirchen ausgetragen wird, qualifizieren.

Zum ersten Mal nahmen auch die jüngsten Mädchen des TV Schmallenberg teil und konnten Wettkampfluft schnuppern. Nachstehend die Teilnehmer:
Wettkampf Schülerinnen F (6 und 7 Jahre):
Lisa Nieder, Jule Hegener, Ella Bergendahl, Smilla Priester, Zora Böckling
Wettkampf Schülerinnen D (10 und 11 Jahre):

1. Mannschaft:
Annelie Marsalski, Lucie Knape, Julia Beckmann, Laura Beckmann, Jana Geueke
2. Mannschaft:
Pia Wegener, Marlene Schlechtriem, Jana Lübke, Jule Conze, Emily Galwas
Wettkampf Schülerinnen C (12 und 13 Jahre):
Brianna Gogulski, Lisa Voß, Leni Börner
Wettkampf Schülerinnen B (14 und 15 Jahre):
Lena Conze, Nadysha Gogulski, Josefina Hoffe, Lia Brüggemann
Wettkampf Jugend A (16 und 17 Jahre):
Greta Kayan, Laura Bartlett

Für den Gau haben sich die Mannschaft 1 Schülerinnen D und die
Einzelturnerinnen Lisa Nieder, Brianna Gogulski, Lisa Voß, Lena Conze, Nadysha Gogulski, Greta Kayan und Laura Bartlett.
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Turnbezirksliga weiblich Kür

Am 4. November 2018 fand der zweite und entscheidende Wettkampf im Geräteturnen der Frauen in der Turnhalle Gleidorf statt.

Der TV Schmallenberg konnte erfolgreich seinen 1. Platz aus der 1. Runde vom

  1. Oktober verteidigen. Somit geht der begehrte Wanderpokal für 1 Jahr an den TV

Schmallenberg.

Nachdem die Schmallenberger Turnerinnen nach den ersten 2 von 4 Geräten die Nase vorn hatten, wurde es nach dem verpatzten dritten Gerät, dem Schwebebalken, noch einmal spannend. Danach lagen die Mädels des TV Gleidorfs mit 0,6 Punkten vor der Mannschaft des TV Schmallenberg. Erst nach sehr gelungenen Bodenübungen der Turnerinnen viel die Entscheidung zu Gunsten des TV Schmallenberg. Mit 141,80 Punkten (TV Schmallenberg) zu 140,45 Punkten (TV Gleidorf 2) konnten die Mädels des TV Schmallenberg den Wanderpokal glücklich in Empfang nehmen.

Im Gesamtergebnis (Addition beider Wettkämpfe) erreichte der TV Schmallenberg mit 285,35 Punkten den 1. Platz. Platz 2 ging an den TV Gleidorf mit 280,25 Punkten, der  3. Platz an den TV Olpe 2 mit 275,50 Punkten. 4. Platz TV Attendorn mit 274,00 Punkten, 5. Platz TV Langenei-Kickenbach 2 mit 267,30 Punkten, 6. Platz TV Gleidorf 3 mit 262,55 Punkten, 7. Platz TV Langenei-Kickenbach 3 mit 257,00 Punkte und 8. Platz TV Grevenbrück mit 241,75 Punkten.

Einen hervorragenden dritten Platz in der Einzelwertung konnte Josefina Hoffe erturnen.

Für den TV Schmallenberg traten folgende Turnerinnen an:

Enya Böckling, Leonie Falke, Josefina Hoffe, Lea Johanns, Greta Kayan und Lia Brüggemann.

Gauschüler-/innenwettkampf – Ausrichter TV Schmallenberg

Am 18.03.2018 fanden die Gauschüler-/innenwettkämpfe im Schulzentrum in Schmallenberg
statt. Ausrichter waren in diesem Jahr der TV Schmallenberg.
Über 400 Turner und Turnerinnen gingen an den Start. Ebenso viele Besucher fanden den Weg
In die neu renovierte Dreifachturnhalle.
Der TV Schmallenberg nahm mit den fünf qualifizierten Mannschaften aus den Bezirksschülerwettkämpfen teil.
Gegen eine sehr starke Konkurrenz aus den anderen Bezirken konnte der TV Schmallenberg
wieder einmal gute Platzierungen belegen.
Ganz besonders hervorzuheben ist der 2. Platz der Mannschaft Schülerinnen C.
Zu der Mannschaft gehören (in Klammern die Einzelwertung): Enya Böckling (5), Lena Conze (7), Lia Brüggemann (13), Josefina Hoffe (20) und Nadysha Gogulski (36).
Zwischen den Plätzen 4 bis 6 im Wettkampf Jugend A lagen nur Zehntel auseinander. Hier könnte man von einem Kopf an Kopf-Rennen sprechen. Der TV belegte den 6 Platz.
Die Mannschaft bestand aus Greta Kayan (9), Katharina Rickert (15), Larissa Fritzsch (20) und Lara Posata (22).
Die Jugend B belegte ebenfalls den 6. Platz. Diese Mannschaft konnte nur mit 3 Turnerinnen an den Start gehen, da sich in der letzten Trainingseinheit Amy Hochstein verletzt hat und somit ausfiel.
Trotzdem schlugen sich Albina Hajrizi (10), Melia Wangermann (21) und Franka Görtz (25) hervorragend.
Am Vormittag starteten die Mannschaften Schülerinnen D und E.
Die Mannschaft D, mit Annelie Massalski, Lucie Knape, Lisa Voß, Julia Beckmann und Laura Beckmann belegten den 9. Platz. Die Mannschaft E, für die es erst der zweite Wettkampf war, belegten den 11. Platz. Hier turnten Jule Conze, Emely Galwas, Jana Lübke, Pia Wegner.

An dieser Stelle möchte sich der TV Schmallenberg bei allen Helfern und der Firma Knappstein, die einen LKW für den Transport der Geräte zur Verfügung gestellt hat, bedanken. Ohne deren
Tatkräftige Unterstützung wäre eine Veranstaltung in dieser Größenordnung nicht machbar gewesen. Vielen Dank!

Bezirksturnfest in Lennestadt-Meggen am 1. und 2. Juli 2017

Bei dem diesjährigen Bezirksturnfest am 1. und 2. Juli 2017 in Lennestadt-Meggen konnten wieder einmal die Turnerinnen vom TV Schmallenberg gegen eine starke Konkurrenz mit guten Platzierungen ihren Wettkampftag abschließen. 15 Teilnehmerinnen vom TV Schmallenberg starteten in unterschiedlichen Altersklassen.

Im nachfolgenden die Platzierungen:
WK24 (8-9 Jahre):  Julia Beckmann (9.), Lucie Knape (10.), Annelie Marsalski (13.), Laura Beckmann (20.)
WK 25 (10-11 Jahre): Lisa Voß (8.)
WK 26 (12-13 Jahre): Enya Böckling (2.), Lia Brüggemann (6.), Lena Conze (7.), Josefina Hoffe (10.), Melia Wangermann (17.), Franka Görtz (19.)
WK 27 (14-15 Jahre): Greta Kayan (4.), Albina Hajrizi (6.)
WK 28 (16-17 Jahre): Larissa Fritzsch (1.)
WK 33 (20-24 Jahre): Lea Johanns (1.)

Wie bunt ist das denn?

Gemäß diesem Motto machten sich 28 Teilnehmer des TV Schmallenberg im Alter von 11-55 Jahren auf den Weg zum deutschen Turnfest nach Berlin. Besonders herausragende Platzierungen erreichten Enya Böckling (Platz 227 von 1474), Lea Johanns (121.von 541), Diana Kurzawa (117.von 462) und Lisa Poggel (95.von 493).

Aber auch die anderen Turnerinnen erreichten sehr zufriedenstellende Platzierungen.

Außerhalb der Wettkämpfe gab es auch viel zu erleben: Sightseeing mit der Linie 100, reinschnuppern und mitmachen in andere Sportarten, mitfiebern bei den Geträtefinals der deutschen Meisterschaften oder Treffen der Turnstars Fabian Hambüchen, Elisabeth Seitz, Nick Klessing, Matthias Fahrig und Marcel Nuygen auf dem Messegelände. Diese Erfahrungen steigern die Vorfreude auf das Landesturnfest in Hamm 2019 und das nächste deutsche Turnfest in Leipzig 2021.

Dank der großzügigen Finanzspritze des TV Schmallenberg war es möglich neue Geräte für die Turnerinnen anzuschaffen.

Hervorragende Platzierungen für TV Schmallenberg-Mädchen

Bei dem Schülerwettkampf des Siegerländer-Turngaus am 26.03.2017 in Kreuztal, konnten die Schülerinnen des TV Schmallenberg ihre hervorragenden Platzierungen, wie schon auf dem Bezirksturntag in Meggen gezeigt, fortführen.
Die Schülerinnen Wettkampf C (Jahrgang 2004-2005) konnten sich gegen ihre starken Konkurrentinnen durchsetzen und belegten als Mannschaft den tollen 2. Platz. Im Einzelnen belegten Enya Böckling Platz 3, Lia Brüggemann Platz 10, Lena Conze Platz 18, Franka Görtz Platz 29 und Josefina Hoffe Platz 39.
Die jüngeren Mädchen, Wettkampf E (Jahrgang 2008-2009) kamen als Mannschaft auf den 6. Platz. Die einzelnen Platzierungen: Annelie Masalski (16.), Julia Beckmann (21.), Lucie Knape (24.), Laura Beckmann (33.) und Mia Wagener (52.)
Im Wettkampf Jugend B (Jahrgang 2002-2003) gingen 2 Einzelturnerinnen des TV Schmallenberg an den Start. Gegen 42 Teilnehmerinnen konnten Greta Kayan den tollen 3. Platz und Amy Hochstein den 17. Platz erkämpfen.

Ein erfolgreicher Wettkampf für den TV Schmallenberg

Am 04.02.2017 fanden in Meggen die Bezirzsschülerwettkämpfe statt.

Die Schülerinnnen der E-Jugend erreichten hier einen hervorragenden 3. Platz. Noch besser machten es die Turnerinnen der C-Jugend. Sie gewannen den Wett kampf in ihrer Altersklasse. In der Einzelwertung siegte Enya Böckling. Das gute Mannschaftsergebnis kompletierten Lia Brüggemann (4), Lena Konze (7) und Franka Görtz (14).

Neben den beiden Mannschaften qualifizierten sich auch Greta Kayan (10) und Amy Hochstein (10) beide (10), Lisa Voss (11) für die Wettkämpfe im Siegerländer Turngau.

Weitere erfolgreiche Platzierungen:

Schülerinnen E:Lucie Knape (6) und Amelie Masalski (6), Julia Beckmann (9), Laura Beckmann  (16), Jana Geueke (26), Colleen Heinz (29) und Mia Wagner (31)

Bezirksturnfest in Wenden

Das diesjährige Bezirksturnfest im Geräteturnen fanden am 15. und 16. Juni in Wenden statt. Für den TV Schmallenberg gingen 21 Turnerinnen an den Start.
Am Samstag, den 15. Juni 2019 fanden die A und B-Jugend-Wettkämpfe, die Alterswettkämpfe, sowie die Kürwettkämpfe statt.
Im Wettkampf W14-15 Jahre erzielte Josefina Hoffe den 1. Platz und wurde somit Bezirksmeisterin. Im selben Wettkampf kam Lena Conze auf einen tollen 5. Platz. Auch Larissa Fritzsch konnte sich den Titel Bezirksmeisterin in dem Wettkampf W 18-19 Jahre holen.

Am Wettkampftag, 17. Juni 2019, traten folgende Turnerinnen in den unterschiedlichen Wettkämpfen für den TV an:

W 6-7 Jahre: Lisa Nieder (6.), Noelina Langksch (14.), Ella Bergendahl (15.), Beatrice Charlotte Deihof (17.), Jule Hegener (21.), Smilla Priester (23.)

W 8-9 Jahre: Lina Feldmann (30.), Leann Siebert (33.), Cora Heinz (34.), Leni Kafaoglu (36.)

W 10-11 Jahre: In diesem Wettkampf konnte Annelie Marsalski das Podest besteigen. Sie belegte einen hervorragenden 2. Platz. Nur knapp verfehlten Julia Beckmann (4.) und Lucie Knape (5.) das Treppchen. Mit nur 0,10 Punkten bzw. 0,15 Punkten lagen sie hinter dem 3. Platz. Weitere Platzierungen: Laura Beckmann (10.), Jana Lübke (25.), Jule Conze (26.), Pia Wegner (30.)
W12-13 Jahre: Hier belegte Lisa Voß einen tollen 4. Platz

Das Trainerteam möchte sich bei allen Helfern bedanken, die sofort bereit waren an den zwei Tagen als Betreuer oder Kampfrichter tätig zu sein.

©2020 Turnverein 1890 - Schmallenberg e.V.

Log in with your credentials

Forgot your details?